Die Industriegeschichte Sudenburgs

Firmenblatt: Bearbeitungsstand: 22.06.2017

Steffens & Willberg G.m.b.H.   später   Werner Steffens

Weinbrennerei und Likörfabrik

Firmendaten:

Gründung - Ende: <1927 - <=1950
Gründer: Werner Steffens (* ????, † ????)
Karl Willberg (* ????, † ????)
Standort(e): Halberstädter Straße 120 (ehemals Hausnr. 108)
Produkt(e): Brandwein und Liköre unter der Marke "Sterntor":
"Deutscher Weinbrand", "Boonekamp", Liköre: "Goldwasser", "Kümmel", "Pfefferminz", "Cherry-Brandy Fruchtsaft-Likör", "Kakao braun", "Kakao mit Nuß"
Bemerkungen:  

Firmenchronik:

Jahr: Ereignis:
???? Firmengründung
Einzige bekannte Firmenadresse: Halberstädter Straße 108 (heute Nr. 120)
1927-32 Magdeburger Adressbücher 1927, 1930 und 1932:

Einträge Halberstädter Straße 108 (heute Nr. 120):
Eigentümer: Steffens, W., Kfm. (Leipziger Str. 67, heute Nr. ??).
Eigentümer: Willberg, K., Kfm. (Prälatenstr. 19, MD-Altstadt).
(div. weitere Mieter in Haupt- und Hinterhaus.)
Steffens & Willberg G.m.b.H., Spirituosen.
Stein & Richter, Gebr., Drahtwarenfabrik.

Eintrag im Handelsregister (Teil IV im Adr.):
Steffens & Willberg, G.m.b.H.,
Stammkapital 5.000 RM, Halberstädter Straße 108,
Geschäftsführer Werner Steffens u. Karl Willberg
Info: Gleicher Eintrag auch im Adr. 1930, 1932)
 
Sterntor Weinbrand von Steffens & Willberg
"Deutscher Weinbrand, Marke Sterntor"
Flaschenetikett der Steffens & Willberg G.m.b.H.
[Bildquelle: Archiv Sudenburg-Chronik]
1939/40 Magdeburger Adressbücher 1939 und 1940:

Einträge Halberstädter Straße 120
Eigentümer: Steffens, W., Kfm. (Uhlichstr. 8, MD-Stadtfeld-Ost).
Eigentümer: Willberg, K., Kfm. (Dürerstr. 6).
(div. weitere Mieter in Haupt- und Hinterhaus.)
Steffens, W., Likörfbrk.
Stein, Bernhard u. Richard, Drahtwarenfabrik.

Eintrag im Handelsregister (Teil IV im Adr.):
Werner Steffens
Halberstädter Straße 120,
Inhaber Werner Steffens
 
Vier Sterne Sterntor Weinbrand von W. Steffens Fünf Sterne Sterntor Weinbrand von W. Steffens
"Deutscher Weinbrand, Marke Sterntor" mit 4 und 5 Sternen
Flaschenetiketten der Firma Werner Steffens
[Bildquelle: Archiv Sudenburg-Chronik]
  Nachfolgende Etiketten wurden frühestens 1936 gedruckt.
In diesem Jahr erfolgte eine Neunummerierung der Halberstädter Straße. Aus der ursprünglichen Hausnummer 108 wurde die Nummer 120, die auf den Etiketten zu lesen ist.
 
SterntorBoonekamp von Steffens
"Boonekamp, Marke Sterntor" hochprozentig mit 45% Alkohol
Flaschenetikett der Firma Werner Steffens
[Bildquelle: Archiv Sudenburg-Chronik]
 
Steffens Sterntor Likör Goldwasser Steffens Sterntor Likör Kümmel
Liköre der Marke Sterntor: "Goldwasser" und "Kümmel"
[Bildquelle: Archiv Sudenburg-Chronik]
 
Steffens Sterntor Likör Pfefferminz Steffens Sterntor Likör Cherry-Brandy
Liköre der Marke Sterntor: "Pfefferminz" und "Cherry-Brandy Fruchtsaft-Likör"
[Bildquelle: Archiv Sudenburg-Chronik]
 
Steffens Sterntor Likör Kakao braun Steffens Sterntor Likör Kakao mit Nuß
Liköre der Marke Sterntor: "Kakao braun" und "Kakao mit Nuß"
[Bildquelle: Archiv Sudenburg-Chronik]
nach 1945 ???
Bis wann die Fabrik produzierte und wann die Produktion warum eingestellt wurde, ist unklar.
1950/51 Magdeburger Adressbuch 1950/51:

Einträge Halberstädter Straße 120
Eigentümer: Steffens, W., Likörfabrikant (Uhlichstr. 8, MD-Stadtfeld-Ost).
(Willberg ist nicht mehr als Hauseigentümer geführt, auch gibt es keinen Hinweis auf die Existenz der Likörfabrik)
(div. weitere Mieter in Haupt- und Hinterhaus.)
Bernhard Stein u. Richard Stein, Drahtfabrik.

Eintrag Uhlichstraße 8:
Eigentümer Steffens, W., Kfm. (Kein Hinweis auf die Fabrik)
2017 Heutiger Stand:
????

Quellen:

Nach oben