Die Industriegeschichte Sudenburgs

Firmenblatt: Bearbeitungsstand: 06.06.2018

Actien-Darre Bahnhof Sudenburg

und

Darre Sudenburg GmbH

Firmendaten:

Gründung - Ende: 1891 - >=1942 (Löschung aus Handelsregister: 2011)
Gründer: Landwirte aus der Umgebung
Standort(e): Sudenburger Wuhne 48 (später 48a)
Produkt(e): Zunächst Trocknung landwirtschaftlicher Produkte, später Zichoriendarre.
Bemerkungen:  

Firmenchronik:

Jahr: Ereignis:
1891 Firmengründung als Actien-Darre Bahnhof Sudenburg.
Die Gründer waren Landwirte aus der Umgebung.
Im Januar 1891 wurden 200 Gründeraktien im Wert von je 500 Mark ausgegeben. Der Aktienwert betrug demnach 100.000 Mark. Aufgabe der Gesellschaft war es, Flachs, Getreide, Malz und Zuckerrüben vor dem Weitertransport per Bahn trocknen (darren) zu lassen. Zu den Aktionären gehörte u.a. der Lemsdorfer Großbauer August Köhne.
[Quelle: Online: Auktionshaus Gutowski - katalog-38 - Seiten/19-330]
1893 Umwandlung in die Darre Sudenburg GmbH.
Bereits zwei Jahre nach der Gründung wird die Aktiengesellschaft in eine GmbH (Gesellschaft mir beschränkter Haftung) umgewandelt. Der Gesellschaftsvertrag der Darre Bahnhof Sudenburg GmbH trägt das Datum 27.05.1893.
???? Neues Betätigungsfeld als Zichoriendarre.
War die Darre ursprünglich zur Trocknung von Feldfrüchten für den dann kostengünstigeren Weitertransport per Bahn gegründet worden, so wurde sie auf das Darren (Trocknen) von Zichorien umgestellt. Es blieb aber beim Rohprodukt, das anderswo weiterverarbeitet werden musste.
Wann diese Umstellung erfolgte ist unklar. Möglicherweise bereits 1893, mit Umwandlung der Firma in die GmbH.
1922 Magdeburger Volksstimme am Donnerstag, den 05. Oktober 1922:
"Großfeuer in der Darre Sudenburg.
... in der vergangenen Nacht ... Am Südwestende der Stadt, an der Sudenburger Wuhne, brannte das Hauptgebäude der Zichoriendarre Sudenburg. Wenige Minuten vor Mitternacht ... Bei Eintreffen
(Anm.: der Feuerwehr) zeigte sich schon, daß die in vollem Umfang brennende eigentliche Darre, ein zweigeschossiger Backsteinbau von etwa 40 Metern Front, mit dem üblichen Teerpappdach und zahlreichen hölzernen Abzugsschächten, nicht zu retten war.
Vor drei Tagen war mit der Kampagne begonnen und die Feuerung in Betrieb genommen worden, so daß das ganze Gebäude buchstäblich von oben bis unten voller Glut war. Stark bedroht waren nach Süden und Norden angebaute weitere Betriebsgebäude, darunter das Maschinenhaus. Nachdem die eingetroffenen Löschzüge von drei Motorspritzen zwölf Schlauchleitungen vorgenommen hatten, konnte nach einstündiger angestrengter Tätigkeit der Brand als eingeschränkt angesehen werden. Den Löscharbeiten bereiteten die in den Heizräumen brennenden Koksmengen große Schwierigkeiten, insofern sie immer wieder die darüber lagernden Zichorien neu in Brand setzten.
Nicht unwesentlich beeinträchtigt wurden auch die Bekämpfungsmaßnahmen durch den Umstand, daß an der äußeren Stadtgrenze naturgemäß das Wasserleitungsnetz nicht so ausgebaut ist wie in der innern Stadt, und nicht ausreichende Wassermengen zur Verfügung standen, bis ein im innern Hofe des Grundstücks befindliches Wasserbassin zum Saugen für eine Motorspritze verwendet werden konnte. Nachdem die weitern Ablöscharbeiten die Feuerwehr noch mehrere Stunden in Anspruch genommen hatten, konnten die Löschzüge nach 4 Uhr in ihre Wachen zurückkehren. Die Entstehungsursache ist auf defekte Heizanlage zurückzuführen, der entstandene Schaden ist am Gebäude sowohl als an den lagernden Vorräten sehr beträchtlich.
"
Die Darre wurde nach dem Brand neu aufgebaut und die Produktion wieder aufgenommen.
1927 Magdeburger Adressbuch 1927, Handelsregister:
Darre Sudenburg G.m.b.H..
Stammkap. 59.000 M., Sudenburger Wuhne,
Geschäftsführer:
Kurt Bressel, Gutsbesitzer, Diesdorf,
August Köhne, Landwirt, Lemsdorf
Wilhelm Schönfeld, Landwirt, Sudenburg.

Unter Zichorien: Darren: Darre Sudenburg GmbH
Als Zichorienfabrik ist nur noch geführt:
Dommerich & Co., Anker-Cichorien-Fabrik, Feldstraße 50, Buckau (Eigentümer sind die Gebr. Scheuer).
1936 Wilhelm Schönfeld (*1864; † 1936) verstirbt.
Der Mitgeschäftsführer wird auf dem Alten Sudenburger Friedhof beigesetzt.

Im Magdeburger Adressbuch 1936 wird erstmals keine Zichorienfabrik mehr geführt. Wo die Weiterverarbeitung der von der Darre Sudenburg bearbeiteten Zichorien erfolgt, ist nicht bekannt.
1939 Karl Rusche ist in die Geschüftsführung nachgerückt.
Der Sudenburger Landwirt übernimmt den freigewordenen Geschäftsführerposten des verstorbenen Wilhelm Schönfeld. Neben ihm sind weiterhin Kurt Bessel und August Köhne als Geschäftsführer der GmbH tätig.
1942 Die letzte noch betriebene Zichoriendarre in Magdeburg.
Das Magdeburger Adressbuch 1942 weist die Darre Sudenburg als letzte in Betrieb befindliche Zichoriendarre aus.
Geschäftsführer der GmbH sind weiterhin August Köhne, Kurt Bressel und Karl Rusche.
1948 Grundstückseigentümer ist weiterhin die Darre Sudenburg GmbH.
Die Sackfabrik Erich Bendix hat sich inzwischen auf dem Grundstück abgesiedelt. Beim Luftangriff auf Magdeburg 16.01.1945 war ihr alter Fabrikstandort in der Neustadt komplett zerstört worden.
Die Firma ist nachweislich bis mindestens 1954 am Standort tätig.
   
1994 Magdeburger Adressbuch 1994/95: Sudenburger Wuhne 48a: Getränkemaschinenbau Magdeburg GmbH.
  Handelsregistereinträge Darre Sudenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Handelsregister Veränderungen vom 17.11.2008
Darre Sudenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magdeburg, (Klausenerstr. 24, 39112 Magdeburg).Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 27.05.1893, zuletzt geändert am 20.06.1927. Bestellt: Geschäftsführer: Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Rühmland, Lars, Magdeburg, *xx.xx.xxxx , einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Handelsregister Veränderungen vom 20.04.2009
Darre Sudenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magdeburg, Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg.Geschäftsanschrift: Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg. Bestellt als Empfangsberechtigte Person: Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Rühmland Lars, Klausenerstr. 24, 39112 Magdeburg. Ist nur ein Liquidator bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Liquidatoren bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Liquidatoren gemeinsam vertreten.
Geändert, nun: Liquidator: Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Rühmland, Lars, Magdeburg, *xx.xx.xxxx , mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Handelsregister Löschungen vom 28.02.2011
Darre Sudenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magdeburg, Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg. Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Quelle: Online-Handelsregister.de
  "FILLTEC GmbH"

Der Gewerbebetrieb FILLTEC GmbH mit dem Sitz in Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg wurde gemeldet am Amtsgericht Stendal unter der Handelsregisternummer HRB 115334. Der Gründungstermin war der 02. Februar 2009, der Betrieb ist damit 9 Jahre alt.

Firma: FILLTEC GmbH, Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg

Quelle: http://firma-online.org/db/filltec_gmbh--4

"Nagema Getränketechnik Magdeburg GmbH"

Der Gewerbebetrieb Nagema Getränketechnik Magdeburg GmbH mit dem Standort in Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg ist gemeldet im Handelsregister Stendal unter der Registernummer HRB 100653. Der Gründungstermin ist der 27. Juni 2011, das Unternehmen ist damit 6 Jahre alt.

Firma: Nagema Getränketechnik Magdeburg GmbH, Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg
Quelle: http://firma-online.org/db/Nagema_Getränketechnik_Magdeburg_GmbH
heute Das Grundstück Sudenburger Wuhne 48a ist heute (Stand 2018) Standort der 1997 gegründeten Firma Sigma, einer Tochterfirma der ebenfalls an der Sudenburger Wuhne ansässigen Firma FAM (ehem. Georg Becker & Co.).

Quellen:

Fundstellen:

Handelsregisterveröffentlichung vom 17.11.2008 12:00:00 Hinweis Es gibt zu der Firma aktuellere Handelsregisterveröffentlichungen (siehe unten). Dieser Eintrag muss nicht dem aktuellen Sachstand entsprechen. Gericht Amtsgericht Stendal HR-Nummer HRB 8178 Art der Eintragung Veränderungen Datum 10.11.2008 Auszug Darre Sudenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magdeburg, (Klausenerstr. 24, 39112 Magdeburg).Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 27.05.1893, zuletzt geändert am 20.06.1927. Bestellt: Geschäftsführer: Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Rühmland, Lars, Magdeburg, *XX.XX.XXXX, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.
[Quelle: Online: peoplecheck.de]

Stammdaten Firma: Darre Sudenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung Adresse: Sudenburger Wuhne 48 a, 39112 Magdeburg.
[Quelle: Online: firma-online.org]

Bundesanzeiger, Ausgabe Nr. 127 vom 27. August 2009 Bundesausgleichsamt Einheitlicher Bescheid über die Höhe des Schadensausgleichs bei Schäden an Anteilsrechten an Kapitalgesellschaften nach § 335b des Lastenausgleichsgesetzes (LAG) in Verbindung mit §349 LAG (Darre Sudenburg GmbH, Magdeburg). Vom 17. August 2009, S. 2973
[Quelle: Online: bundesanzeiger-verlag.de]

Nach oben