Die Chronik von Sudenburg

2020

Bearbeitungsstand: 17.01.2023

- B A U S T E L L E -


18.058 Einwohner hatten zum Jahreswechsel (31.12.2019) ihren Hauptwohnsitz in Sudenburg.
Nach 18.156 Einwohner im Jahr zuvor ist das ein Rückgang um 98 Personen. Sudenburg bleibt damit auf Platz zwei hinter Stadtfeld-Ost (25.726 Einwohner).
[Quelle: Landeshauptstadt Magdeburg, Amt für Statistik]


27.01.2020:
Dieter Käpernick verstorben.
Der Sudenburger des Jahres 2008 verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 83 Jahren. Dieter Käpernick wurde am 1. Juli 1936 in Sudenburg geboren. Er trat in die Fußstapfen seines Vaters und übernahm nach dessen Tod nicht nur den väterlichen Tischlereibetrieb, sondern auch die Leitung des Sudenburger Posaunenchors. Wer Dieter Käpernick nicht kannte, der hatte ihn aber sicher schon einmal gehört: Viele viele Jahre bestieg er jeden Samstag mit seinem Instrument den Turm "seiner" Ambrosiuskirche und verwöhnte die Sudenburger um 18:00 Uhr mit seiner Musik. Die Trauerfeier fand am 29. Februar 2020 unter großer Anteilnahme in der Ambrosiuskirche statt. Anschließend wurde er auf dem Alten Sudenburger Friedhof beigesetzt.


10.03.2020:
Erste Coronavirus-Fälle in Sachsen-Anhalt.
Am Folgetag reagiert das Land und verbietet alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern.


16.03.2020:
Alle Schulen und Kitas des Landes sind geschlossen.
Um die Ausbreitung des CORONA-Virus zu verlangsamen, hat die Landesregierung am 13.03.2020 die landesweite Schließung aller Schulen und Kitas beschlossen. Soweit möglich werden die Schüler online beschult.


23.03.2020:
Sanierung der Ambrosiuskirche: 4. Bauabschnitt gestartet.
Mit Einrüstung der Türme beginnt am Morgen der 4. Bauabschnitt der Fassadensanierung der Ambrosiuskirche. Geplantes Ziel ist die Sanierung der Türme oberhalb der Dachebene, sowie der Dachdeckung zwischen den Türmen.

B_2020/20200326_Ambrosius_Start_4BA_w.jpg
Gerüstbau für den 4. Sanierungsbauabschnitt der Ambrosiuskirche
[Aufnahme vom 26.03.2020]

2021 sollen zum Abschluss der Fassadensanierung als 5. Bauabschnitt die unteren Teile der Türme und das Kirchenportal folgen. Damit auch der Eigenanteil für diesen Sanierungsabschnitt erbracht werden kann, bittet Sie der Förderverein auch weiterhin um großzügige Spenden.
Link zur Homepage des Förderverein Kirche Sankt Ambrosius e.V.


04.04.2020:
CORONA: Aktion "Sudenburg putzt sich" ist abgesagt.
Mit dieser Aktion sollte auch in diesem Jahr wieder die Streuobstwiese in der Lutterstraße unterstützt werden.


13.04.2020: Donnerknall in der Morgenstunde.
Am Ostermontag um 5:55 Uhr stehen viele Bürger des Magdeburger Südens plötzlich senkrecht in ihren Betten. Grund ist ein heftiger Blitzschlag ohne Vorankündigung mit nachfolgend ohrenbetäubendem Donner. Folge des Blitzschlags sind bei vielen Überspannungsschäden an elektronischen Geräten. Auch Router und PC des Autors haben den Einschlag nicht überlebt.
Die Magdeburger Volksstimme berichtet am 15.04. über dieses Ereignis. Gemessen wurde eine Spannung von 179,1 Kiloampere. Der Wetterexperte Kachelmann bezeichnet Ereignisse ab 100 Kiloampere als "wilder Hausrüttler". Zum Vergleich: 0-3 kA "Schwacher Brummler", 3-7 kA "Mittlerer Roller", 7-100 kA "Starker Knaller". [VS 15.04.2020]
Zusammengefasst: Der Blitz war sehr sehr heftig!


20.04.2020:
CORONA: Geschäfte unter 800 m2 Verkaufsfläche dürfen unter Auflagen wieder öffnen.


23.04.2020:
CORONA: Maskenpflicht in Geschäften und ÖPNV wird Landesweit eingeführt.


25.04.2020:
CORONA: 1. Sudenburger Ostermarkt ist abgesagt.


29.04.2020:
CORONA: Einwohnerversammlung mit dem Oberbürgermeister fällt aus.
Die für den 29. April geplante Einwohnerversammlung des Oberbürgermeisters im Stadtteil Sudenburg kann nicht stattfinden. Grund der Absage am 22. April 2020 ist die "Vierte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2". Der OB hätte hier den Bürgern für eine Fragestunde zur Verfügung gestanden.


03.-05.07.:
CORONA: Das 26. Sudenburger Straßenfest ist abgesagt.
Ob der Sudenburg-Lauf 2020 stattfinden kann ist (Stand 18.04.2020) noch offen. Geplant ist er für den 04.07.2020. Auch die Durchführung des 2. Sudenburger Weinfestes, für September geplant, ist noch nicht endgültig vom Tisch.


14.09.2020: 2. Sudenburger Weinfest


21.10.2020: Sudenburger Lampion-Umzug abgesagt.
CORONA: Auch der St.-Martins-Umzug muss wegen der nicht einhaltbaren Corona-Auflagen in diesem Jahr abgesagt werden.
[VS 21.10.2020]


28.11.2020.:
CORONA: Sudenburger Adventsmarkt ist abgesagt.
Mit buntem Programm sollte über drei Tage, vom 4. - 6. Dezember, der 11. Sudenburger Weihnachtsmarkt der IG Sudenburg stattfinden. Dafür wurde mit viel Aufwand ein spezielles Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet. Auch eine Verschiebung auf das Wochenende vom 18. - 20. Dezember war ins Auge gefasst worden. Die Verlängerung des Teillockdown hat die Hoffnungen zunichte gemacht, dass der Markt doch noch stattfinden kann nun.
[VS 28.11.2020]


14.12.2020: Ralf Bauer ist der "Sudenburger des Jahres 2020".
Wegen der Pandemie fand die Feierstunde in kleinem Kreis vor und nicht in der Ambrosiuskirche statt, mit Abstand und Maske. Zum diesjährigen Sudenburger des Jahres wird Ralf Bauer gekürt. Die Jury ehrt den Heilerzieher für sein ehrenamtliches Engagement im Stadtteil. Seit fünf Jahren ist Ralf Bauer immer da, wenn eine helfende Hand benötigt wird. "Beim Aufbau der Veranstaltungen wie des Sudenburger Straßenfestes oder des Adventsmarktes - beides viel in diesem Jahr coronabedinge leider aus - ist er nicht wegzudenken. Das gilt auch für seine offene Art", sagte Ansgar Schubert in seiner Laudatio. Ansgar Schubert ist gemeinsam mit Dorlies Bunge Preisträger von 2019.
[VS 18.12.2020]


16.12.2020:
4. Bauabschnitt der Fassadensanierung der Ambrosiuskirche ist abgeschlossen.
Mit Rückbau des Gerüstes kommen die nun sanierten, hellen Türme unseres Wahrzeichens zum Vorschein. Der Kontrast zum unteren, noch unsanierten dunklen Fassadenteil ist nicht zu übersehen. Wenn die Finanzierung gelingt, sollen 2021 abschließend die unteren Teile der Türme und das Portal saniert werden.

B_2020/2020_12_16_Ambrosius_Abbau_Geruest_4BA.jpg
Gerüstabbau an der Ambrosiuskirche
[Aufnahme vom 16.12.2020]


22.12.2020:
CORONA: Weihnachtsessen 2020 nur "zum Mitnehmen".
Das von Feuerwache und GWA-Sudenburg ausgerichtete traditionelle Weihnachtsessen für Bedürftige konnte in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht wie gewohnt im "Café Hirsch" stattfinden. Alternativ gab es "Weihnachtsbeutel" zum Mitnehmen für die Gäste. Für die Aktion waren in diesem Jahr 900 € Spendemngelder eingegangen.
[VS 16.12.2020]


24.12.2020:
CORONA: Weihnachtsmesse "digital".
Das evangelische Kirchspiel Süd musste die Gottesdienste am Heiligabend absagen. Alternativ konnte ein vorab in der Lemsdorfer Kirche St. Sebastian aufgezeichneten Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel in digitaler Form auf der Homepage des Kirchspiels abgerufen werden.
[VS 17.12.2020]

Quellen:

nach oben

Copyright © 2012-2023 Thomas Garde