Die Chronik von Sudenburg

2017

Bearbeitungsstand: 31.01.2017

01.01.: Getränkeshop (Röhrig & König-Gelände) schließt.


13.01.: Grundsteinlegung für Brauanlage des Sudenburger Brauhaus
Mit über einem Jahr Verspätung erfolgte nun die Grundsteinlegung zum Bau der Brauanlage in der Brenneckestraße 94. Bereits seit Sommer 2014 gibt es das "Sudenburger Bier" wieder zu kaufen. Allerdings wird es zur Zeit noch in Franken produziert, was 2016 zu einem Werbeverbot bezüglich Herkunft und Gründungsjahr der Brauerei führte.
Das Sudenburger Brauhaus war 1882 von Dummer & Döring auf dem Grundstück "Langer Weg 52" errichtet worden, nach 1945 enteignet zum "VEB Sudenburger Brauhaus" und später mit Diamant- und Bördebrauerei zum "Getränkekombinat Magdeburg" (GKM) zusammengelegt. An die alte Brauerei erinnert heute nur noch die denkmalgeschützte Doppelvilla der Firmengründer. Die alten Produktionsgebäude, das Grundstück erstreckte sich vom "Langer Weg" bis zur "Fichtestraße", mussten nach 1992 dem Bau von Mehrfamilienhäusern weichen.


21.01.: 3. "Sudenburger Meilenstein"

Fortsetzung folgt ...

Terminvorschau:

15.04.: Sudenburger Osterfeuer

16.-18.06.: Festveranstaltung "Markt 1867"
anläßlig der Vereinigung Sudenburgs mit Magdeburg vor 150 Jahren.

18.-20.08.: Sudenburg-Fest mit Sudenburg-Lauf"

Quellen:

nach oben