Die Sudenburger Chronik

Fundsachen

"Fundsachen" sind eine Sammlung von Quellen und Fundstellen, die es bislang noch nicht in die Chronik geschafft haben.

Teilweise sind die Angaben aus diesen Quellen auch widersprüchlich oder falsch. Die meisten der hier gelisteten Informationen haben für die Chronik aktuell (noch) keine Relevanz oder sind mit den Chronikeinträgen noch nicht abgeglichen.
Ich verstehe die Rubrik "Fundsachen" daher als "Restesammlung".

Auch auf den ersten Blick unwichtige Informationen können im Zusammenhang mit Anderen plötzlich an Bedeutung gewinnen. Selbst eine scheinbar uninteressante Krediturkunde verrät uns zumindest einen Einwohnernamen oder Hausbesitzer der alten Sudenburg. Mit etwas Glück ist auch noch sein Beruf, die Straße und die Hausbezeichnung oder Lage des Hauses in der Urkunde enthalten.

nach oben

aktualisiert: 11.09.2015